Kleiner Tinajo

Kleiner Tinajo,
mehr zufällig nahmen wir Dich mit, denn wir wussten bis dato nicht, dass Du eines der Brüderchen von "unserer" kleinen Schwarz-weissen warst. Wir wollten gerne, dass sie nicht so einsam ist und weil Du auch noch so winzig warst und "Gefahr liefst", so klein wie Du warst, vermittelt zu werden, gaben wir auch

 

Dir und Deinem Brüderchen Maguez jeweils noch ein Ticket in eine bessere Zukunft.

Ihr solltet die Möglichkeit bekommen, erst einmal groß genug zu werden, um für ein Katzenleben gewappnet zu sein. Hierfür brachten wir Euch auf eine sehr liebevolle Pflegestelle, wo Du gerade mal 1 1/2 Wochen etwas Liebe und Geborgenheit erleben durftest, bis Du, völlig unerwartet, verstarbst,obwohl Deine Pflegemama um Dein Leben kämpfte!

Ihr Drei wart auf Eurer Reise nach Deutschland so unglaublich brav - sowohl bei der Sicherheitskontrolle, wo man uns mit Euch auf dem Arm, rabiat durchwinkte und drängte, als auch auf dem sehr langen Flug (durch die Zwischenlandung in Sevilla). Ihr habt auch das Einträufeln von Wasser während des Fluges ebenso lieb ertragen, wie das Umbetten auf ein frisches Handtuch, weil Ihr nach 7 Stunden dann doch irgendwann einmal "musstet". So viel habt Ihr ertragen und so sehr habe ich gehofft, dass jeder Einzelne von Euch dadurch die Chance auf ein katzenwertes Leben bekommt.

 

Gerde Dich, kleiner Tinajo, hatten immer wieder Leute im Visier in der Kittenstation. Wie oft hörte ich Aufschreie wie :"How cute, isn´t he"? Oder Ähnliches, weil Du die Leute mit Deinen großen Äuglein so liebenswert ansahst. Mehrmals wurdest Du fast von irgendwelchen unerfahrenen Leuten "adoptiert", die Dich ja soooo süüüüß fanden, aber keine Ahnung davon hatten, dass ein Katzenkind auch BEDÜRFNISSE hat!
Zum Glück (für Dich) entschieden sie sich aber dann immer wieder doch für einen Deiner etwas älteren Kumpels und so hattest Du noch

Tinajo mit Schwesterchen Yaiza (ganz links), Brüderchen Maguez (beige farbend) und weiteren Katzenkindern.

 

etwas "Galgenfrist". Dir war das viele Getatsche unangenehm und Du wolltest gerne Deine Ruhe. Nun hättest Du es eigentlich geschafft gehabt, aber es sollte nicht sein!

Kleiner Mann, da wo Du jetzt bist, wird Dich niemand mehr angrabschen, wenn Du Deine Ruhe möchtest, dort kannst Du Spielen und hast Deinen Frieden! Ich wünschte, Du hättest dies auch auf Erden erleben dürfen! (Js)