Sachbücher

" Uaaah*gähn*, nach meinem ausgiebigen Mittagsschläfchen kann ich Euch nun etwas zu zwei, wie ich meine, recht informativen Katzenratgebern erzählen. Da Meo und ich ja ein wenig, na sagen wir mal, "Kontaktschwierigleiten" haben, behandelt uns unsere Mama-Pelzlose mit so komischen Tropfen, die sie Bachblüten nennt. Die sollen Meo und mir helfen, dass wir richtige Kumpels werden.... Na ja, ob das von den Bachblüten kommt, weiss ich zwar nicht, aber wir können uns schon besser "riechen". "
 

     

 

 

Das erste Buch nennt sich "Katzenkrankheiten" und ist von dem recht bekannten Dr. Rolf Spangenberg verfasst. Darin ist kurz und Prägnant alles aufgeführt, was man als Katze so an Wehwehchen bekommen kann und wie es schnell und schmerzlos und ersteinmal ohne Hilfe des Pelzlosen im weissen Kittel zu behandeln ist. Erst, wenn es zu arg ist, wird dringend darauf hingwiesen, nicht herum zu experimentieren, sondern dann doch zu dem pelzlosen Weisskittel zu gehen.... Auch auf Homöopathie und Bachblüten wird eingegangen, allerdings eher in Kurzform.

Katzenkrankheiten
Dr. Rolf Spangenberg
ISBN: 3809415006

 

Ausführlicher und sehr zahlreich bebildert wird in dem Buch "Naturgemässe Katzenhaltung" auf alternative Heilmittel eingegangen. Es gibt verschiedene Kapitel, die sich mit Natürlicher Ernährung, natürlicher Erziehung,natürlicher Gesundheitsfürsorge ( z.B. TTouch, Akupressur, Shiatsu, etc.) befasst.Therapiene für Geist und Seele ist ein weiterer Bereich, ebenso wie Gesundheitsstörungen, also alle Krankheitsbilder, die bei uns Miezen auftreten können. In dem Buch habe ich eine ganze Menge über mich und eventuelle Krankheiten gelernt, die mich befallen könnten. Danach habe ich mich auch gleich ganz elend gefühlt, aber eine kurze Streichelphase auf Mamas Schoß hat mich meine "hypochondrische Anwandlung" gleich wieder vergessen lassen....

 


Naturgemässe Katzenhaltung

Bruce Fogle
ISBN: 3-405-15675-0