Pfote sucht Herz

Auf diesen Seiten möchten wir Euch feuchte Schnauzen vorstellen, die sehnsüchtig auf ein Zuhause bei Felllosen warten. Alle Schnuffelnasen befinden sich noch auf Pflegestellen, in Tierheimen oder in Tötungsstationen im Ausland.

Die Ansprechpartner der jeweiligen Pflegestellen und/oder Tierschutz Organisationen sind bei den jeweiligen Pfotenbriefen (Steckbriefen) hinterlegt. Wir helfen gerne bei der Kontaktaufnahme. Schreibt uns einfach eine Mail und wir werden uns bei Euch melden. ( yaiza@tatzenspuren.de )
 

Hallo! Ich bin Chispa, mein Name ist Spanisch und bedeutet Funke, was wahrscheinlich auf meine vielen Sprenkel im Fell zurück zu führen ist. Allerdings ist es auch nur einem Zufall zu verdanken, dass mein LEBENSfunke nicht schon längst erloschen ist. Dazu aber unter Erfahrungsberichte (bei Leselöwen) mehr.

Da die beiden „Trockennasen“ oder auch Pelzlosen, wie sie von meinen Katzenkumpels genannt werden, sich wesentlich besser in Katzenfragen auskennen, baten sie mich, ihnen in Hundefragen mit Herz und Schnauze zur Seite zu stehen. Nun denn – das mache ich doch gerne!